Albinopiona

BIANCO CUSTOZA ALBINOPIONA VENEZIEN, 2019

Produkt enthält: 0,75 l

SKU 8033629420036 Kategorie Tags , , ,

8,20

inkl. 19 % MwSt.

10,93 / l

Verfügbarkeit: Vorrätig

BIANCO CUSTOZA  – Der Bianco di Custoza wird aus einer Mischung weißer Trauben hergestellt, in Übereinstimmung mit den Produktionsvorschriften der D.O.C. 1971.

Der Albino Piona Custoza wird aus verschiedenen Rebsorten hergestellt, ist also ein Cuvée. dadurch erhält er seinen besonderen und einzigartigen Geschmack.

Der Begriff Cuvée kommt aus Frankreich und beschreibt dort die Zusammenstellung eines finalen Weines aus Weinen verschiedener Fässer oder Tanks aus einer oder mehreren Rebsorten. Das französische Wort Cuvée bedeutet wörtlich übersetzt “Tank” oder “Bottich”.

In Deutschland heißt dieser Vorgang Verschnitt. (Was leider viele Leuten glauben läßt, diese Weine wären minderwertig.  Ein weiteres Synonym für die Cuvée: der Blend und  Assemblage.

Eine gute Cuvée ist  dabei nicht nur die Summe ihrer Teile, sondern, einen guten Winzer vorausgesetzt, eine harmonisch ausgewogene Komposition. Dabei kann die Zusammenstellung erst  erfolgen, wenn jede einzelne Weinsorte ausgereift ist. Der Winzer nimmt dazu Proben  von verschieden Weinen und kombiniert diese solange, bis er die ideale Balance zwischen Aroma, Frucht,  Säure, Mundgefühl, Alkohol- und Tanningehalt gefunden hat. In Frankreich nennt man diesen Vorgang Assemblage.

Das Weingut

Marke

ALBINOPIONA

Verkostung

Strohgelbe Farbe, brillant mit grünlichen Reflexen, sehr duftend mit aromatischen Noten. Geschmack schmackhaft, rund, zart, richtiger Körper, trocken aber ohne Härte

Alkoholgehalt

12 – 12,5% Vol.

Boden

Colline Moreniche

Serviertemperatur

8 – 12°C

Winzer

Azienda Agricola Albino Piona , Loc. Casa Palazzina di Prabiano, 2, I- 37069 Villafranca di Verona (VR)

Höhenlage

150/200 m

Rebsorten

Trauben und Anteile Garganega 40%, , Trebbiano 20%, Trebbianello (Tai) 15%, , Bianca Fernanda (Cortese) 15%, , Riesling , Pinot bianco, , Chardonnay , Incrocio Manzoni 10%

Erziehungssystem

Guyot

Alter der Reben

15/25 Jahre

Anzahl der Rebstöcke

3.000/5.000

Ertrag pro Hekta

120 dz

Lese

Anfang September. Mitte Oktober, nach der optimalen Reifung der Trauben

Vinifizierung

Sorgfältiges Ernten der Trauben. Abmanteln. Sanftes Drücken. Sorgfältige Reinigung des Mosts. Gärung bei kontrollierter Temperatur und Reifung auf der Feinhefe im Edelstahltank. Alle Trauben werden separat vinifiziert, wobei unterschiedliche Mazerations- und Gärungszeiten angewandt werden, um die Eigenschaften des Weins zu maximieren.

Paarung

Ideal und fast unschlagbar auf leichten Vorspeisen, Nudel- oder Reisgerichten, Tortellini und Suppen, weißem Fleisch, Fischsalaten, gegrilltem Gemüse und Pilzen.

Herkunft

,

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop