Schwierigkeitsgrad:  leicht

Kreta.png

Panierte Weinbergschnecken nach Art der Griechen

Zutaten

  • 2 Zweige Rosmarin oder Rosmarin gerebelt
  • 100 g Semmelbrösel oder gutes Paniermehl
  • 40 Weinbergschnecken
  • Mehl zum Wenden
  • 1 Ei
  • Meersalz
  • Pflanzenöl zum Ausbacken
  • 8 reife Tomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eslslöffel extra natives Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
Weinbergschnecken

Chochlioí Boumpouristoí (Χοχλιοι Μπομπουριστοί)


Das Gericht, das vor allem in Kreta beliebt ist, ist für deutsche Geschmäcker eher ungewohnt, bei den Franzosen (neben den Griechen natürlich) gelten Schnecken  seit jeher zu den beliebten Köstlichkeiten.
Dies Spezialität, an der sich die Geister also oft scheiden, ist einer der wichtigen Bestandteile der „Kreta-Diät“ und vor allem der vorösterlichen Fastenzeit. Dieses traditionelle kretische Gericht wird oft mit Raki und vor allem in guter Gesellschaft genossen – essen sollte man niemals alleine!

Die Zubereitungsart „Boumpouristoí“ weist auf ein anderes kretisches Wort zurück – “ampoumpoura”, was soviel wie „bäuchlings“ bedeutet – und besteht darin, dass die Schnecken, nachdem sie in Mehl gewendet wurden, in Olivenöl frittiert und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Essig abgeschmeckt werden.

 Schnecken sind wirklich köstlich, fest im Fleisch und herrlich mit dem Knoblauch, Salz und dem krossen Rosmarin in der Pfanne aromatisiert. Unbedingt zumindest einmal probieren! Wir führen natürlich Schnecken im Extra nativen Olivenöl aus Kreta !

Zubereitung:

  1. Den Rosmarin waschen, trocknen und die Nadeln abstreifen. Mit dem Paniermehl  vermengen.
  2.  Die Schnecken, waschen, trocken tupfen und zuerst in Mehl wenden. Das Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Schnecken durchziehen. Zuletzt in der Bröselmischung wenden und in heißem Öl goldbraun ausbacken.
  3. Für die Tomatensauce die Tomaten brühen, abschrecken, die Haut entfernen, in Viertel schneiden, edie Kerne entfernen und in kleine Würfe schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl glasig schwitzen. Die Tomatenwürfel dazugeben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Schnecken auf Küchenkrepp abtropfen lassen auf Teller anrichten und mit der Sauce beträufelt servieren.
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop