Thanasis Papaioannou ist einer der ersten Produzenten, der die Idee verstanden und gefördert hat, dass Wein seine einzigartigen Eigenschaften behalten muss. Diese Eigenschaften kommen von der Rebsorte, der Lage der Weinberge sowie den Verfahren, die der Winzer – Produzent im Sinne eines biologischen Gleichgewichts befolgt. Die Familie besitzt private Weinberge in verschiedenen Lagen von Nemea und die ausgewählten Rebsorten werden mit dem Ziel angebaut, eine ultimative Harmonie mit dem Ökosystem zu erreichen.

Der Sohn von Herrn Papaioannou, George, ein Chemiker – Önologe, setzt die Tradition fort und ist in seinen eigenen Weinbergen ebenso kreativ tätig wie im modernen Weingut des Alten Nemea. Das Ziel beider Personen ist die ständige Verbesserung der produzierten Weine, die Aufrechterhaltung hoher Hygienestandards und biologischer Eigenschaften sowie das Experimentieren mit neuen Weintypen.
Die Größe des Weinbergs – 57 Hektar – die verschiedenen Weinbergsparzellen in Gebieten der Zone, die durch Unterschiede im Ökosystem und dem Alter der Reben gekennzeichnet sind, führen zu einem multidynamischen Ergebnis.

Die Qualität des Ergebnisses wird durch die richtige Auswahl einer ausreichenden Anzahl von Rebsorten und das profunde Wissen der Pioniere über alles, was mit dem Weinberg und seinem Anbau zusammenhängt, erhöht.

WEINBERG-DATEN

PRIVATER EIGENER WEINBERG: 57 Hektar.

LAGE – ELEVATION: Xirocambos, Ai Lia Dosara, Kolones Ancient Nemea, Kolones Ancient Nemea, Paries, Gephiraki, Valtetsi.

KULTIVIERTE SORTEN: Agiorgitiko, Cabernet Sauvignon, Roditis, Assyrtiko, Chardonnay, Pinot Noir, Syrah, Merlot, Touriga, Roussanne, Sauvignon Blanc, Petit Verdot.

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop