Housenew
Video abspielen

Ktima Biblia Chora befindet sich im Dorf Kokkinochori in Kavala in Nordgriechenland. Es wurde von den Önologen Vassilis Tsaktsarlis und Vangelis Gerovassiliou gegründet, die 1998 den ersten Bio-Weinberg des Anwesens am Fuße des Mt. Pangeon anpflanzten. Heute umgibt der 57 Hektar große Weinberg in Privatbesitz das moderne Weingut, in dem alle Weine liegen des Nachlasses produziert.

Die Geschichte des Landes

Die lange Weinbautradition der Region reicht bis in die Antike zurück. Die ersten Spuren der Weinherstellung in Griechenland sind ein Beweis für das Pressen von Trauben, die für die Weinproduktion in der Region Pangeon verwendet werden. Nach diesen archäologischen Funden, die im Philippi-Tal und insbesondere im Gebiet „Dikili Tas“ entdeckt wurden, geht das erste Auftreten der Weinherstellung in Griechenland auf das Jahr 4300 vor Christus zurück.

Die Phönizier, geschätzte Seefahrer und Kaufleute, kamen auf der Suche nach Edelmetallen in die Gegend von Pangeon und führten zunächst eine spezielle Rebsorte ein, die als „Biblia“ bekannt ist. Die gleiche Sorte wurde jahrhundertelang weiter angebaut und der daraus hergestellte Wein hieß “Bilinos Oenos” (was im Altgriechischen Wein bedeutet). Das gesamte Gebiet wurde “Biblia Chora” genannt – Land von Biblia danach, wie in historischen Schriften von Isiodos, Theoktitos und Michail Psellos erscheint.

Zu Zeiten Alexanders des Großen war der Berg reich an Gold, das schnell zur „finanziellen“ Quelle seiner Kampagnen wurde, während das Gebiet in der byzantinischen Zeit eine Kolonie des Klosters von Iviron auf dem Berg Athos war.

In Anbetracht der reichen Weinbautradition und des unverwechselbaren Terroirs der Region wählten die Winzer den Mt. Pangeon sorgfältig aus und gründeten Ktima Biblia Chora unter dem Namen des Gebiets in der Antike. 1998 pflanzten sie die ersten 7 Hektar Weinberge des Weinguts, 2001 begannen sie mit dem Bau des Weinguts und im selben Jahr wurden die ersten Weine des Weinguts produziert.

Vangelis Gerovassiliou wurde in Epanomi, Thessaloniki, geboren. 1975 schloss er sein Studium der Agronomie an der Aristoteles-Universität ab und besuchte danach die Universität von Bordeaux, wo er ein Diplom in Önologie, Weinprobe, Weinbau und Weinherstellung erwarb.

Von 1976 bis 1999 war er leitender Winzer an der Domaine Porto Carras und trug in enger Zusammenarbeit mit dem Professor für Weinbau Vassilis Logothetis zur Wiederbelebung der altgriechischen indigenen Sorte Malagousia bei. Heute ist er Eigentümer von Ktima Gerovassiliou in Epanomi, das 1981 gegründet wurde, als er beschloss, den Familienweinberg wiederzubeleben. Er ist Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der Vereinigung der Winzer Nordgriechenlands. Er ist mit Sonia Tziola verheiratet und sie haben drei Kinder.

Vassilis Tsaktsarlis wurde in Epanomi, Thessaloniki, geboren. 1988 schloss er sein Chemiestudium an der Aristoteles-Universität von Thessaloniki ab und besuchte daher die Universität von Bordeaux, wo er ein Diplom in Önologie, Weinprobe, Weinbau und Weinherstellung erwarb. Von 1992 bis Anfang 2001 war er leitender Winzer-Önologe und Produktionsleiter Domaine Costa Lazaridi.

Er ist mit Aleka Karachristou verheiratet und sie haben zwei Kinder.

Von der Gründung von Ktima Biblia Chora bis heute sind beide Winzer in mehreren Weinregionen in Griechenland und Übersee tätig.

Von 2006 bis 2016 gründeten Vangelis Gerovassiliou, Vassilis Tsaktsarlis und der Weinimporteur Takis Soldatos in Stellenbosch in Südafrika das kleine Weingut Escapades Winery.

Ab 2014 besitzen sie die Domaine Kokkali in Agios Andreas auf dem Peloponnes, die kürzlich in „Ktima Dyo Ipsi“ umbenannt wurde.

2017 gründeten sie gemeinsam mit der Önologin Ioanna Vamvakoudi Mikra Thira, das erste Weingut, das in Therasia, der kleinen Insel, die bis zum großen Vulkanausbruch von 1600 v. Chr. Zu Santorin gehörte, gebaut wurde.

Kürzlich wurde das kleine Familienweingut Titos Eftichidis in Goumenissa gekauft, eine Region, die für ihre lange Weinbautradition bekannt ist.

Vangelis Gerovassiliou

Vassilis Tsaktsarlis

Gerauvasillis

Vangelis Gerovassiliou wurde in Epanomi, Thessaloniki, geboren. 1975 schloss er sein Studium der Agronomie an der Aristoteles-Universität ab und besuchte danach die Universität von Bordeaux, wo er ein Diplom in Önologie, Weinprobe, Weinbau und Weinherstellung erwarb. Von 1976 bis 1999 war er leitender Winzer an der Domaine Porto Carras und trug in enger Zusammenarbeit mit dem Professor für Weinbau Vassilis Logothetis zur Wiederbelebung der altgriechischen indigenen Sorte Malagousia bei. Heute ist er Eigentümer von Ktima Gerovassiliou in Epanomi, das 1981 gegründet wurde, als er beschloss, den Familienweinberg wiederzubeleben. Er ist Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der Vereinigung der Winzer Nordgriechenlands. Er ist mit Sonia Tziola verheiratet und sie haben drei Kinder.

Vassilis Tsaktsarlis wurde in Epanomi, Thessaloniki, geboren.

1988 schloss er sein Chemiestudium an der Aristoteles-Universität von Thessaloniki ab und besuchte daher die Universität von Bordeaux, wo er ein Diplom in Önologie, Weinprobe, Weinbau und Weinherstellung erwarb.

Von 1992 bis Anfang 2001 war er leitender Winzer-Önologe und Produktionsleiter Domaine Costa Lazaridi.

Er ist mit Aleka Karachristou verheiratet und sie haben zwei Kinder.

Von der Gründung von Ktima Biblia Chora bis heute sind beide Winzer in mehreren Weinregionen in Griechenland und Übersee tätig.
Von 2006 bis 2016 gründeten Vangelis Gerovassiliou, Vassilis Tsaktsarlis und der Weinimporteur Takis Soldatos in Stellenbosch in Südafrika das kleine Weingut Escapades Winery.
Ab 2014 besitzen sie die Domaine Kokkali in Agios Andreas auf dem Peloponnes, die kürzlich in „Ktima Dyo Ipsi“ umbenannt wurde.
2017 gründeten sie gemeinsam mit der Önologin Ioanna Vamvakoudi Mikra Thira, das erste Weingut, das in Therasia, der kleinen Insel, die bis zum großen Vulkanausbruch von 1600 v. Chr. Zu Santorin gehörte, gebaut wurde.
Kürzlich wurde das kleine Familienweingut Titos Eftichidis in Goumenissa gekauft, eine Region, die für ihre lange Weinbautradition bekannt ist.

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop